Schlagwort-Archiv: Himmel

Vorbeirauschender Himmel #23

Entspanntes einfach vor sich Hingedösel. – Ich weiß gar nicht, wann ich dieses Gefühl das letzte Mal hatte?! Ich genieß es einfach mal. Während im Hintergrund die eine Jazz-Playliste wegen des bevorstehenden Jazzfestivals zwecks Besuchskoordination läuft und im Weinglas der leckere fastenbrechende Weißwein mundet, nutze ich die Gelegenheit blogtechnisch den Winterschlaf zu beenden und stöbere durch kürzlich unter viel zu viel Hektik aufgenommene Abendhimmelaufnahmen…

Advertisements

da oben #22

Gestern morgen unterwegs im Eiszeitpark in Engen bescherten nebelige Wolken dieses schöne Sonnennachaufgangsschauspiel.

Naja… und da der Schnee scheinbar noch ein wenig auf sich warten lässt, können wa da oben ja auch wieder einen neuen Hut aufsetzen. Mir ist eh nicht so winterlich zumute. 🙂 So düster, wie das Bild da möglicherweise vermuten lässt, ist mir allerdings auch nicht zumute! Ich fand’s einfach nur gigantisch…

header_23.jpg

806 gilt es zu knacken…

So viele Kilometer habe ich mich im letzten Jahr durch die Gegend bewegt. Also so ganz bewusst… und extra… Laufend, gehend, wandernd, schwimmend, fahrradfahrend… Das ganze fand in 129 Stunden statt. Sagt mir meine Runtastic-Statistik.

Und ich hab mich vom Schönwetter- zum Allwetterläufer entwickelt. Naja… das mit dem Schnee hab ich jetzt noch nicht ausprobiert, weil war ja noch keiner so recht da, aber Regen, blöder Wind und extreme Hitze konnten mich im letzten Jahr nicht davon abhalten die Laufschuhe zu schnüren und loszulaufen. Der Schweinehund kam da dann meist sogar ganz freiwillig mit. Laufend – sozusagen joggend – war ich von den 806 km übrigens 473,5 km unterwegs. Tolle Sache das. Im April ging’s mehr oder weniger einfach so los. Damals mit süßen 2,85 km und was hab ich da gejapst. Heute bin ich im Schnitt „mal schnell“ 6 km draußen, lausche der Musik im Ohr und freue mich, den Kopf freizulaufen.

Damit das in diesem Jahr auch schön so weitergeht, ging’s gleich sportlich los! Und schwups macht der Himmel (mal wieder) sowas:

Hachzpopachz!

Vorbeirauschender Himmel #22 (superdeluxe)

Boah Himmel! Du meinst es in den letzten Tagen echt verdammt gut mit mir. Und nachdem ich mir heute Nachmittag beim Anblick meines ganz persönlichen Laufhimmels (den ich verpasst hätte, hätte heute der Schweinehund gewonnen) überlegte mal alle Himmelfotos der letzten Tage rauszusuchen und in die Superduperluxusausgabe des Vorbeirauschenden Himmels zu packen, war ich schon froh, dass es heute bei Katjas dreijährigem Daily-Foto-Jubiläum (Yeah!) auch einen blauen Himmel gab. 🙂

Und nein… die Fotos sehen sich kein bisschen ähnlich! Und ‚tschuldigung für die Flut…

Genau so darf der Winter gerne weitermachen!

Vorbeirauschender Himmel #21

Was für ein Himmel! Nachdem er heute den ganzen Vormittag nur Regen von sich gegeben hatte und ich mich dabei erwischte zu denken, dass das bald alles schon wieder Schnee sein wird… Heute Abend hat er sich dann wieder von seiner schönsten Seite gezeigt und mir einen unglaublich genialen Blick in die Ferne gegönnt! Der Schweinehund war mächtig glücklich sich nicht durchgesetzt zu haben. 🙂

2013-09-10 22.59.43