da oben #22

Gestern morgen unterwegs im Eiszeitpark in Engen bescherten nebelige Wolken dieses schöne Sonnennachaufgangsschauspiel.

Naja… und da der Schnee scheinbar noch ein wenig auf sich warten lässt, können wa da oben ja auch wieder einen neuen Hut aufsetzen. Mir ist eh nicht so winterlich zumute. 🙂 So düster, wie das Bild da möglicherweise vermuten lässt, ist mir allerdings auch nicht zumute! Ich fand’s einfach nur gigantisch…

header_23.jpg

Advertisements

3 Antworten zu “da oben #22

  1. Alltagsheldin 03/01/2014 um 10:34

    Ganz und gar nicht düster, liebe Corina. Eher mystisch. Und atemberaubend schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: