Stell dir vor…

…es ist der 30. November und es ist kein Adventskalender fertig. Dass das so kommen würde, war aber eigentlich schon lange vor dem 30. klar. Ich hätte nicht gewusst, wann und wo ich den noch hätte einschieben sollen.

Allerdings, weiß ich in der Tat nicht, wann es das bei mir das letzte Mal gab: keinen von mir „gebastelten“ Adventskalender. Ist schon verdammt lange her. Mehr als zehn Jahre sicher. Und deswegen: Kann das ja mal gar nicht gehen. Kein Adventskalender.

Das hehre Ziel nun: Jeden Tag ein Beitrag! Bis zum 24. Dezember… Das ist ja an sich schon eine gigantische Herausforderung. Nachzuholen hätte ich ganz sicher viel mehr als 24 Beiträge. Deswegen setze ich mal als das-neue-Jahr-bringt-den-neuen-Job-Countdown noch eins bzw. sieben Beiträge oben drauf und erhöhe auf 31. Man soll sich ja Ziele setzen. *hust*

Damit die Lesewelten dabei aber nicht hinten runterfallen – Bücher gehen ja immer – zählen die dabei mit. Ich denke, das geht in Ordnung.

Wünsche dürfen auch geäußert werden… so à la du-hast-da-vor-fünf-Jahren-ja-mal-versprochen… (so lange gibt’s das Blog, denke ich, noch gar nicht – ihr wisst schon)… aber einfach drauf los… mal kieken was so kommt. Bis jetzt ist noch nicht ein Wort vorgeschrieben. 🙂

Ich freue mich derweil auf meine zwei ganz persönlichen Adventskalender, die hier bei mir eintrudelten… und blicke gespannt auf den kommenden Monat!

advent

Advertisements

4 Antworten zu “Stell dir vor…

  1. Katja 30/11/2013 um 21:31

    Yeahyeah! Was für eine tolle Idee. Ich freue mich echt, sooo viel von dir zu lesen zu bekommen.

    Hmmm. Spontan fällt mir gar nicht mal was ein. Obwohl, du schuldest uns doch bestimmt noch ’ne Messegeschichte, hm?

  2. Fellmonsterchen 30/11/2013 um 22:01

    Ich würde mir eine Aufholjagd bei den 52 Büchern wünschen. 🙂 Und was mit Puscheligkeit.

  3. Corina 01/12/2013 um 09:06

    🙂 Messe ist notiert. Aufholjagd ist gespeichert. Und ohne Puscheligkeit würden die kommenden Wochen bestimmt gar nicht überstanden werden können.

    Habt schon mal Dank fürs Mitlesen! Nun gibt’s also keine Ausrede mehr…

  4. Pingback: Ich habe einen Krakenbausatz und ich werde ihn benutzen! | Lebenzeichnendes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: