da oben #20

Kinners, wie die Zeit vergeht. Den letzten Hut hab ich tatsächlich schon im Juni aufgesetzt gehabt. Der ist ja quasi schon mehr als alt.

header_21.jpg

Auch wenn’s gerade ja gar nicht sooooo warm da draußen ist, gehen wir trotzdem mal ein wenig in die Berge und freuen uns ob der Aussicht. 🙂 Da oben weht dann auch ein erfrischendes Lüftchen – für alle Fälle, falls die Sonne sich die nächsten Tage doch wieder raus traut.

Aufgenommen im Bregenzerwald am Spontanwochenendausflug… Die Sicht hätte natürlich ein wenig besser sein können, aber irgendwas ist ja immer.

Advertisements

4 Antworten zu “da oben #20

  1. Katja 09/08/2013 um 10:50

    Ach ist der schön. 🙂
    Da meint man fast, im Hintergrund den Ziegenpeter rufen zu hören. :mrgreen:

    • Corina 12/08/2013 um 19:25

      Jupp! Ich glaub, ich bin mittlerweile doch mehr Berg- als Meermensch. Liegt aber vielleicht auch nur daran, dass ich da wesentlich schneller hinkomme als ans Meer… und es schon so lange nicht gesehen habe.

      • Katja 15/08/2013 um 18:27

        Du bleibst natürlich trotzdem Ehrenmitglied der Meeressehnsuchtsgruppe, das versteht sich von selbst! Alleine schon, weil wir uns ohne die Meeressehnsucht ja vielleicht gar nie über den Weg gelesen wären. 🙂

      • Corina 16/08/2013 um 14:12

        Puh! Da hab’sch nun aber Glück gehabt 🙂
        Und so ganz weg ist die ja auch nicht. Merk ich ja jedes Mal, wenn ich den See erblicke… Irgendwann komm ich auch mal wieder ans Meer… und dann wird’s mich mit voller Wucht überkommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: