aus dem Briefkasten gefischt…

Die Benotung meiner ersten Einsendeaufgabe meines Fernlehrgangs zum Buchhalter kam gestern zurück. Wuah.

Ihr dürft mich nun gerne Streber nehnnen. Yes. Volle Punktzahl.
IMG_1873Aber noch ist’s ja alles Wiederholung. Noch sind’s alles Sachen, die mir schon während der Berufsschule Spaß gemacht hatten. – Ja, ich gehörte zu den wenigen Bekloppten, die hochmotiviert und mit Spaß im ReWe-Unterricht saßen. *räusper*

Irgendwann wird dann aber das Heft kommen, in dem die neuen Sachen stehen werden. Dann schauen wir mal, ob’s dann weiter so flutscht. Bis dahin freue ich mich aber einfach, dass es läuft und versuche nun Einsendeaufgabe Nummer 2, die schon im Briefumschlag hibbelt endlich zur Post zu dürfen, noch ein wenig zu beruhigen. 🙂

Morgen geht’s bei mir dann schon in die dritte Woche und weiter mit der Bearbeitung von Heft 3 (von insgesamt 39).

Advertisements

4 Antworten zu “aus dem Briefkasten gefischt…

  1. Schwester 23/06/2013 um 21:57

    Ey, du darfst nicht gleich so vorlegen, wie willst du dich denn steigern?
    Aber erst mal herzlichen Glückwunsch! Weiter so!

  2. Katja 24/06/2013 um 12:10

    Yeahyeahyeah! Gratuliere! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: