Irgendwann #5

Bevor dieser Monat nun vorüberrauscht, gibt’s natürlich noch ein erledigtes Irgendwann!

Da ich es geschafft habe für nächste Woche doch endlich mal ein Reifenwechseltermin in der Werkstatt meines Vertrauens auszumachen, war es nun an der Zeit irgendwie auch an die Sommerreifen, die im Keller vor sich hin lagern, zu kommen. Nicht so einfach, wenn man dann doch immer nur alles in den Keller stapelt… *hust*

Gut, dass es da diesen einen Zettel im Glas gab…
irgendwann_2013_05_01

irgendwann_2013_05_02 irgendwann_2013_05_03

Der Weg zu den Reifen ist also frei. Alle Glasflaschen im Glascontainer – und das an einem Feiertag. Mönsch. Ich Rebell, ich. Alle Pfandflaschen sitzen schon ganz aufgeregt im Auto und freuen sich morgen weggebracht zu werden. Wenn schon, dann richtig. Und ach ja, ich hatte ja auch ein Fahrrad… Das ist nun wieder erreichbar – muss aber auch erstmal in’ne Werkstatt bevor ich mich da wieder raufschwingen kann.

Advertisements

4 Antworten zu “Irgendwann #5

  1. Katja 30/05/2013 um 22:35

    Mönsch, der ist ja kaum wiederzuerkennen. *Fleissternchen ins Heft kleb* 🙂

  2. Tanya 31/05/2013 um 14:11

    Wow, das nenne ich mal aufgeräumt!
    Gratuliere 🙂

    Tanya, selbst mal wieder einen Brückentag verbummelnd verschwendend

    • Corina 01/06/2013 um 18:49

      Ich hab das nur clever fotografiert. 😉

      Der Brückentag war mir ja leider nicht vergönnt… aber dieser freie Tag da unter der Woche… genial!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: