Schwups war er losgelaufen…

…der Entspannungshorst. Der macht Sachen. Seit Wochen nerv ich mich selber immer, ich sollte doch in meiner Mittagspause endlich mal wieder übers Feld stiefeln. Irgenwas ist aber immer und so schob ich es auch immer wieder vor mich hin. Heute war alles getan. Keine Post zur Post zu tragen. Keine Mails mehr zu checken. Keine Rechnungen zu prüfen. Keine ich-ruf-noch-mal-schnell-an-Anrufe zu tätigen. Kein Mittagessen, weil schon vorher gegessen…

Und plötzlich hatte der Horst sich den Schlüssel geschnappt, den Fotoapparat eingepackt und mir die Jacke in die Hand gedrückt. Schon standen wir vor der Tür… und nur wenige Sekunden später auf dem Feld.

Es war genial! Sogar einen der sehr seltenen Lidl-Hunde habe ich in freier Wildbahn gesehen und vor die Linse bekommen…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

5 Antworten zu “Schwups war er losgelaufen…

  1. Schwester 21/04/2012 um 00:01

    Sieht eigentlich aus wie ein Lidlschaf

  2. Corina 21/04/2012 um 09:50

    @Fellmonster 😀

    @Schwester: Da merkt man gleich, dass du noch nie einen Lidl-Hund in freier Wildbahn gesehen hast… Maaan. Aber okay… das Foto ist natürlich nicht das beste, aber es war auch gar nicht so einfach, den zu erwischen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: