52 Bücher – #1 Das Buch, das du zurzeit liest.

52 BücherDann woll’n wa mal loslegen. Das Fellmonsterchen hat gerufen… und als anerkannte zukünftige Weltherrscherin muss ich ihr natürlich Folge leisten… und ihr verraten, was ich im Moment lese bzw. eher gerade nicht lese, weil ich nicht dazu komme…

Der Friedhof in PragWie bei so vielen anderen liegen auch bei mir mehrere unvollendete Bücher verteilt, die immer mal wieder weitergelesen werden wollen. So beherbergt der Couchtisch gerade das neueste Werk von Umberto Eco „Der Friedhof in Prag“ und liest sich so richtig schön an. Es hält jede Menge sprachlich arrangierte Schmunzler bereit. Es macht unglaublich große Lust den Kochlöffel zu schwingen, weil die einzige in diesem Roman erfundene Figur Simon Simonini so unglaublich gern die gute Küche geniest. Und natürlich entführt es in längst vergangene Zeiten mit all den kleinen und großen Intrigen…

Erst hat man kein Glück...Das Bad hält für die kurzen Momente zwischendurch „Erst hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pecht dazu. Warum die Welt so fies, gemein und hinterhältig ist…“ von Joachim Graf bereit. Nicht, dass er da wahnsinnig neue Erkenntnisse unterbreiten würde, aber er macht das auf eine sehr witzig charmante Art und Weise und so liest sich’s einfach weg. Bei dem Titel, auf den zufällig ich nach einem scheinbar ewig andauernden Software-Update zum Testen stieß, konnt ich einfach nicht vorbei…

Herr aller DingeWenn ich mal nicht todmüde ins Bett falle, dann liest mich derzeit Matthias Koeberlin mit Andreas Eschbachs „Herr aller Dinge“ in den Schlaf. Das macht der echt toll. So toll, dass ich manchmal mehr auf die Stimme als auf die Geschichte höre und dann noch mal von vorn anfangen muss 🙂

Der Mann, der kein Mörder warLast but not least gibt es noch das Pausenbuch. Da liegt derzeit „Der Mann, der kein Mörder war“ von Mikael Hjorth und Hans Rosenfeldt. Bei diesem Buch (also dem Pausenbuch an sich) bin ich ja meist sehr emotionslos und lese eigentlich nur, um was zu lesen. Dieses hier hat mich aber sofort gefesselt und so freue ich mich denn auf meine Pause ohne derzeit dort noch schnell was abzuheften und da zu erledigen, sondern gleich loszulesen, weil ich nun aber auch unbedingt erfahren muss, was der schrullige mit psychischen Problemen behaftete (ist ja nix neues) Kriminalpsychologe Sebastian Bergmann nun mit dem Fall zu tun hat. Mal schauen, was das noch wird…

Und mal schauen, was sich das Fellmonster für die nächste Woche ausgesucht hat…

Advertisements

8 Antworten zu “52 Bücher – #1 Das Buch, das du zurzeit liest.

  1. Katja 07/11/2011 um 19:56

    Oh wie böse und hinterhältig und gemein! Gleich 4! Als ob ich nicht ausreichend Probleme hätte, mich zurückzuhalten, wenn du nur von einem Buch erzählst, aber gleich 4?ßesszett Das machst du doch absichtlich! 😛

    Zum Glück sind mir Hörbücher ja wumpe und du hast nicht mehr drüber erzählt, aber die anderen 3 muss ich mir wenigstens anschauen. 😀

    • Corina 07/11/2011 um 21:20

      Aber ich kann doch nix dafür, dass Katrin mit so’nem Thema für den Einstieg kommt? Wer konnt das denn ahnen? 😀

      Naja… und eigentlich sind’s ja nur zwei. Der Eco ist ja schon mal dagewesen… und beim Hörbuch biste ja raus… obwohl’s da ja auch’n Buch zu gäb. Ich kann das allerdings noch gar nicht einschätzen und hör das bisher auch nur, weil ich die Koeberlin’sche Stimme so gern höre!

  2. Fellmonsterchen 07/11/2011 um 20:39

    Von dem neuen Eco-Roman liest man ja momentan viel, für mich hört der sich auch sehr interessant an. Da werde ich wohl zuschlagen, sobald es die Taschenbuchausgabe gibt. Und das letzte, „Der Mann, der kein Mörder war“, hatte ich Sonnabend in der Buchhandlung in der Hand und war am Überlegen… Ich hatte aber schon ein paar andere in der Hand und konnte die kaum noch tragen. 🙂 Nun weiß ich, dass ich das auch noch hätte mitnehmen sollen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und wie es der Zufall will, bin ich morgen wieder in der Nähe meiner Lieblingsbuchhandlung… Was wird geschehen? 🙂

    • Corina 07/11/2011 um 21:24

      Bist du dir sicher, dass du das Projekt wirklich bis zum Schluss durchziehen möchtest? Überall, wo ich bisher ringeschaut hab, gab’s ein Buch direkt auf die Wunschliste. Das könnte gefährlich werden. :mrgreen:

      Beim Mann, der kein Mörder war, kannst du, glaube ich (nicht, dass die in der Mitte des Buches noch stark nachlassen…), beherzt zugreifen. Ich war ja zu Beginn echt skeptisch, weil das wieder als so’n Larsson-Nachfolger angepriesen wurde…

      • Fellmonsterchen 07/11/2011 um 23:19

        Ja, extrem gefährlich. 🙂 Der Buchhandel müsste mir eigentlich „Das Goldene Buch“ oder so was verleihen…
        Wobei ich damit reche, dass bei einigen Themen ganz sicher nicht alle etwas beitragen werden, weil einige recht spezielle Mottos kommen werden und außerdem zeigt die Erfahrung, dass im Laufe des Jahres manch einer aussteigt, weil das Bloggen aus Gründen ins Hintertreffen gerät. Zumindest habe ich das bei Saris P52-Projekt beobachtet, das ist eigentlich wie meins, nur halt mit Fotos: Da haben sich meistens zu Anfang des Jahres an die200 Leutchens angemeldet und zum Schluss hat man noch ca. 30 Beiträge bekommen.
        Nichtsdestotrotz rechne ich mit Bücherwünschen in dreistelliger Höhe. 🙂 Ich bin ja auch an allem möglichen interessiert, vom Sachbuch (natürlich nicht alle Themengebiete) über Biographien bis zu diversen Romanformen. Nur allzu Romantisches oder Horrorliteratur ist gar nicht meine Welt…

  3. Silke 10/11/2011 um 21:40

    …und wieder zwei Bücher mehr auf meiner Liste: Umberto Eco mag ich sehr gerne, auch wenn er manchmal etwas schwierig zu lesen ist, und an einem guten Krimi kann ich ohnehin nur schwer vorbei gehen 😀
    Ich glaube, wir brauchen hier bald ein paar neue Bücherregale…
    @fellmonsterchen: Hast Du eigentlich schon einmal darüber nachgedacht, beim Buchhandel eine Umsatzbeteiligung einzufordern? *grins*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: