Verflixt, wird das ein Bücherherbst…

Von wegen, Zeit den Stapel ungelesener Bücher abzuarbeiten… In diesem Herbst gibt’s tatsächlich gaaaaaanz viel neuen Stoff auf den ich mich gaaaaaanz doll freue und ich gaaaaaanz große Angst hab, dass ich damit gar nicht hinterherkomme. Weil irgendwas tolles überraschendes gibt es ja zwischendurch auch immer wieder und neue Sachen mag ich ja auch entdecken und den Empfehlungen aus meinem Umkreis möchte ich mich auch nicht ganz verschließen. Ich hätte also meinen gesamten Jahresurlaub wohl mal besser in den Herbst gepackt…

Nachdem ich gestern Abend mein großes Hörprojekt der ersten drei Waringhamteile mit einem leicht traurigen Gedanken zu ende gebracht habe, fielen sie mir alle ein, die kommenden Highlights… u.a. ja auch der nächste Waringhamteil… Yeah, am 16.9. ist es soweit! *hibbel* Bis dahin werd ich wohl nichts hören, sondern die Zeit nutzen ein wenig vorzulesen… und die Sache mit dem „Neuentdecken“ betreiben. Lilly Lindners „Splitterfasernackt“ könnte so etwas sein. Ganz schön harter Tobak, aber bisher sehr einfühlsam und packend zu lesen – schonungslos ohne ins vulgäre abzugleiten. Es soll um den 12.9. erscheinen (und lieber Verlag, das hier ist keine Vorbesprechung 😉 ).

Der AugenjägerWenn ich dann also am 16.9. mein allabendliches Waringham-Hörritual wieder einleiten werde, ist es gar nicht mehr weit, bis am 27.9. der neue Fitzek erscheinen wird. Ich frag mich ja, wie der das macht. Letztes Jahr im Sommer kam erst das letzte Buch. Nebenbei setzt er’n Kind in die Welt (das zweite ist wohl auch schon auf dem Weg). Dreht’nen Film. Ist zu Hauf unterwegs, um seine Bücher zu promoten. Und schreibt halt mal noch’n neues. Die Tage von Mr. Fitzek müssen definitv mehr als 24 Stunden haben! Dabei muss er doch gar nicht so hetzen. Im nächsten Jahr hätte ich mich doch auch über das Buch gefreut.

[Nachtrag: Da gibt’s jetzt noch vom Verlag aus eine Vorgeschichte zum neuen Fitzek, womit der Leser (also auch ich *grummel*) noch mal so richtig heiß gemacht werden soll. Klar, dass diese Vorgeschichte nur stückchenweise freigeschaltet wird. 15 Seiten… derzeit ist man auf Seite 2 und ich will wissen, wie’s da nun weitergeht. Wenn ihr also mitklicken wollt… Dann über den folgenden Link mal vorbeischauen: Klick! Danke. *flöt*]

DrachenelfenDann geht’s Schlag auf Schlag. Am 3.10. kommt ein neuer Hennen. Und da ich den ja schon immer mal lesen wollte und bisher noch nicht dazu gekommen bin, werde ich wohl mit der neuen Reihe mal einsteigen. Mr. Hennens große Chance also. Noch bin ich skeptisch. Und bei all den vielen Büchern, die sich noch einschlängeln werden, muss der mich dann wirklich gleich von der ersten Seite an packen, sonst landet er im Regal und muss sich gaaanz weit hinten anstellen.
 
 
Das Labyrinth der Träumenden BücherDenn die Konkurrenz ist wirklich groß. *quiek* Am 5.10. steht schon der neue Moers in den Startlöchern. Hildegunst von Mythenmetz, mittlerweile gefeierter Schriftsteller Zamoniens, kehrt wieder zurück in die Stadt der Träumenden Bücher. Und die kleinen Buchlinge sind auch wieder mit dabei. *quiek*
Hm. Mist. Muss ich jetzt „Die Stadt der Träumenden Bücher“ noch mal lesen? Ist ja schon ein Weilchen her. Verflixt. Hörbuch in den Einkaufswagen gepackt. Das Hörritual wird heute Abend schon weitergeführt. *grmpf* 😀
 
 
Der Friedhof in PragZack, wird der 8.10. da sein… und ein neuer Eco auch. Und mit folgendem kleinen Filmchen ist dem auch nix mehr hinzuzufügen. *hibbel* Umberto Eco wird ein paar Tage später in Tübingen sein. Ich denke, ich werde mich auf den Weg machen. 🙂



Flavia de LuceNach einer kurzen Verschnaufpause (ich muss das ja auch alles lesen), geht’s dann am 24.10. weiter mit Flavia. Yeah! Die Kleine wird ja jetzt langsam groß… Ich bin mächtig gespannt, was sich Alan Bradley als dritten Fall für das kleine große Chemiegenie ausgedacht hat und wie sie sich wieder fleißig mit ihren zwei Schwestern anzicken wird. Wie man allerdings vom Originaltitel „A Red Herring Without Mustard“ auf „Halunken, Tod und Teufel“ kommt, ist mir ein Rätsel. Obwohl, bei den Übersetzungen der anderen Titel war man ja auch schon ähnlich originell gewesen…

Das UnkrautlandUnd schließlich der Höhepunkt meines ganz persönlichen Leseherbstes 😀 Der dritte Teil des Unkrautlands. Am 1.11. geht’s endlich wieder weiter mit Primus und Miss Plim und Bucklewhee und Snigg und Chuck und Taddle und Mills und und und… Yeah. „Die Gipfel der Schwefelzinnen“ werden hoffentlich nun endlich das Geheimnis lüften dem Primus und Plim auf der Spur sind.

 
 
So… nach dieser Auflistung ist es jetzt eigentlich gar nicht so schlimm, dass die dunkle Jahreszeit bald ihren Einzug hält. Bis es soweit ist, pack ich mich aber doch noch ein bisschen in die Sonne.

Advertisements

10 Antworten zu “Verflixt, wird das ein Bücherherbst…

  1. sucherin 30/08/2011 um 13:50

    Viel Spaß in der Sonne – auch da kann man lesen, oder? LG

  2. Corina 30/08/2011 um 13:58

    Der Leseliegestuhl steht schon fast 🙂

  3. Katja 31/08/2011 um 22:26

    Mir ist es gelungen, diesen Beitrag komplett mit geschlossenen Augen zu sichten um ja nur nicht den Verlockungen zu erliegen! not.

    Hmpfbrummelmmmpffff! Kannste doch nicht machen! *Sabber von der Tastatur wisch*

    Muss ich mir Anfang November notieren oder quiekst du eh pünktlich nochmal? 😀
    Fitzek muss ich auch endlich mal einen lesen nachdem ich ja Minette Walters schon so mochte. Von ihr darf auf jeden Fall einer mit in Urlaub, hab ich letztens schon beschlossen.

  4. Corina 31/08/2011 um 23:50

    Tut mir leid. 😳 Aber hätten ja auch mehr sein können 🙂
    Dein Quiekwunsch ist mir Befehl.

    Schön, dass es dir Minette Walters angetan hat. Wer darf denn mit?

  5. Katja 01/09/2011 um 09:05

    Quieken wäre super! (Ich kaufe ja fast alles, was ich lese günstig gebraucht, weil ich mir die Sucht sonst gar nicht leisten könnte, aber das Unkrautland gehört zu jenen, auf die ich nie länger als unbedingt nötig warte, das muss noch druckwarm bei mir einziehen. 🙂 )

    Wer von der Walters oder wer insgesamt? Ich weiss bisher weder noch so genau, hatte nur grob überlegt, von welchen Autoren ich wohl gerne was mitschleppen würde. (Bisher Tanja Kinkel, Minette Walters, Sven Regener, Erlend Loe, Eoin Colfer – mal sehen, ob die es dann auch tatsächlich werden. Hoch lebe der Luxus mit großem Auto in Urlaub zu fahren!)

    • Corina 01/09/2011 um 09:40

      Eigentlich meinte ich wer von der Walters… Aber alle anderen sind natürlich auch interessant zu wissen 🙂

      *googelt Erlend Loe* Mist. Hätte ich nicht tun dürfen. *tralalala*
      Eoin Colfer steht ja auch schon länger auf der Liste… Ach verflixt… Da schwärmt die Lieblingsschwester immer so von.

      Ja… diesen Autoluxus möcht ich mittlerweile auch nicht mehr missen!

  6. Katja 01/09/2011 um 09:49

    Erlend Loe: Unbedingt zum Einstieg ’naiv. super.‘ Ganz anders als alle Bücher, die ich normalerweise so lese, aber speziell dieses liebe ich als oller Listenmensch sehr!

    Colfer: Jajaja. Das ist einer der Fantasy so kann, dass ich’s mag. Artemis Fowl ist einfach grandios, hat aber direkt den Suchtfaktor (zumindest bei mir), die Supernaturalisten las ich kürzlich, die sind nicht ganz so super, aber es gibt nur einen Band davon. 😀

    Hast du ’nen Walters Tipp, womit ich weitermachen soll? Ich kenne bisher nur die Schandmaske.

  7. Corina 01/09/2011 um 11:31

    „Listenmensch“ *schmunzel*

    Spontan kam mir „Die Fuchsjagd“ in den Sinn. (Alle anderen, die sich danach in den Sinn drängten, erwähne ich jetzt nicht! Hab ich beschlossen. Du machst also mit der „Fuchsjagd“ weiter. Punkt. 😀 )

  8. Frau Leo 01/09/2011 um 12:47

    Es kommt eine neuer Moers raus? *Notiz im Kalender mach* Wie gut, dass Amazon in die UK liefert 😉

  9. Pingback: quiekendes Bärchenpärchen (#6) « Lebenzeichnendes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: