Vorbeirauschender Himmel #12

Eigentlich hielt der Himmel im Vorbeirauschen in den letzten ätzenden Regentagen (gefühlt waren das ja Monate…) unglaublich viel Knipsmaterial bereit. Aber ich hatte einfach keinen Elan, die Kamera hervorzuholen und abzudrücken. Heute (nach gefühlten endlosen Regenmonaten…) gab’s weder zum Aufwachen, noch zur Mittagspause, noch zum Heimfahren deprimierende Regentropfen und der Himmel leitete den viel zu späten Feierabend mit wundervollen Farbspielen ein.

Ich weiß zwar nicht, ob es (nur) an den nicht vorhandenen Regentropfen und den damit einhergehenden tatsächlich mal wieder auf mich scheinenden Sonnenstrahlen lag, aber es war endlich mal wieder so was wie Elan da… und der trieb mich dann auch an den Straßenrand. Hachz!

Ich hoffe nun, dass es jetzt wieder aufwärts geht… mit der Sonne und mir und überhaupt!

Vorbeirauschender Himmel #12
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: