1x Cevapcici zum reinlegen bitte

Da rennt’se… also ich… seit ca. zwei Wochen immer am Cevapcici-Sonderaktionsregal vorbei (Warum gibt’s überhaupt’n Sonderaktionsregal für Cevapcici? Neee… ist eigentlich schon klar, warum… weil lecker… aber trotzdem…) und sacht sich… Dat musste auch mal ganz alleine herstellen. Tja und schon gibt’s dort den Post mit Rezept zum Gesachten. Merci 🙂

Die Cevapcici (hach, ich mag dieses Wort ja) gab’s nach fast haargenau der Anleitung – halt ein bisschen weniger von diesem scharfen Gedöns. Weil, seit spätestens da… ist es ja amtlich, dass ich ein Weichei bin!

Reis gab’s dann bei mir auch dazu. Aber da war ich dann mal ein wenig experimentierfreudig… weil wegen chön charf wollt ich ja gar nich 🙂 So wurde denn halb abgekupfert:

1 Tasse Reis
2,5 Tassen Rinderbrühe
1 Glas Pizzatomaten (mit kleinen Stückchen drin)
2 größere Zwiebeln klein geschnibbelt
2 kleine Knofizehen
1 Dose Mais (halbe Dosen werden bei mir ja dann immer schlecht)
1 1/2 TL scharfer Rosenpaprika
1 TL Salz
1 TL gemahlener Pfeffer
und schließlich 1 winzig kleine getrocknete Chilischote

Die Zwiebeln also glasig gedünstet, Knofi und Reis dazu gegeben, dann das Glas Pizzatomaten druff und den ganzen anderen Rest. Auch hier wurde 20 Minuten geköchelt und dann… oh… probiert 🙂 Es war dann doch noch’n bisschen lasch. Also noch 1 so’ne kleine getrocknete Chilischote mit rin (und mantramäßig vor mich hingebrubbelt „Nicht die Finger in die Augen! Nicht die Finger in die Augen!“ – Hat geholfen 🙂 Hab nur mit den Fingern um den Mund rum gefriemelt. Autsch. Brennt auch! 😦 )

Dazu gab’s dann noch einen selbstzusammengerührten Dipp aus ’nem Schuss Tomatenmark mit etwas Olivenöl und Milch, sowie ein wenig Salz und Pfeffer und etwas mehr Currypulver.

Und so durfte die Küche spucken…

Cevapcici *mjam*

Mjam! Lecker! War gar nich kompliziert und wird’s nun ab und an mal geben. Ich schick also mal wieder ein dickes fettes Dankeschön in die bekannte Richtung.

Advertisements

5 Antworten zu “1x Cevapcici zum reinlegen bitte

  1. Katja 21/04/2011 um 18:29

    Hachzja. Dankesehr für’s Nachbasteln. Das freut mich ja wirklich immer sehr und wenn’s dir dann noch schmeckt ist’s ganz perfekt. 🙂

    Das Wort Cevapcici finde ich auch so toll. Und auch Djuvec-Reis. Ich finde, da erkennt man schon irgendwie am Klang, was diesen Balkangrundgeschmack ausmacht.

    Wegen Chilischoten und brennen: Wenn ich weiss, dass die, die ich verarbeite sehr scharf sind, ziehe ich mir zum Schnippeln diese Einweghandschuhe an. Also wenigstens an der linken Hand, die das Ding festhält während rechts mit dem Messer wurschtelt.

    • Corina 22/04/2011 um 12:03

      😀 Immer wieder sehr gerne, wenn du doch so leckere Sachen zur Verfügung stellst.
      Einweghandschuhe sind’ne gute Idee… Werde ich beim nächsten ausführlichen scharf schnibbeln hoffentlich bedenken. Diese kleine Schote da oben war allerdings zu spontan mit ringepackt…

      • Katja 26/04/2011 um 17:48

        (Ich trag die übrigens auch immer beim Spargelschälen. So gerne ich das Zeug esse, mit dem auslaufenden Saft kann meine Haut gar nicht gut, davon brennen die Hände ganz gruselig.)

        • Corina 26/04/2011 um 21:06

          (Gut zu wissen, wenn ich mich dann bald auch mal daran wage… Hier is der ja, wie zu erwarten war, noch nich so weit, der Spargel. Bzw. wir sind noch bei 12 € dat Kilo. Na, holla die Waldfee…)

          • Katja 26/04/2011 um 21:34

            (Urks, das ist echt heftig. Klasse 1 ist bei uns auch noch bei 11,50 €, ich hab heute 3+ für 6,50 gekauft. Den Qualitätsunterschied merkt man vor allem daran, dass die Stangen ziemlich unterschiedlich dick sind und einige auch echt krumm und die Spitzen sind nicht mehr alle perfekt geschlossen. Aber Anfang der Saison finde ich das durchaus OK, den besseren kaufe ich immer erst, wenn er auch bezahlbar ist. Und im Backofen zubereitet macht die unterschiedliche Stangenstärke ja auch keine Probleme.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: