#11 – Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst

Das ist, wie so viele vermutlich schon vor mir festgestellt haben, eine blöde Kategorie dieses Bücherbaums. Zeigt mir bitte einer jemanden, dem hier ein Buch eingefallen ist, für das die oben genannten Kriterien 1:1 hinhauen?

Der fremde FreundEs gibt, da kann ich mein Bücherregal so oft ablaufen, wie ich will, keins, das da passt. Bei einem blieb ich aber hängen… Hat aber nicht den Stempel „geliebt“ (trotzdem sehr gern gelesen und das mehrfach) und ich „hasse“ es jetzt nicht. Es hat jetzt eher den Stempel „egal“. Das aber eher, weil die Erinnerungen ein wenig daran verblasst sind. Ich könnte die Geschichte nicht mehr wiedergeben.

Aber je länger ich nun über das Buch grüble, fallen mir natürlich diese kleinen Kleinigkeiten wieder ein, die dieses Buch zu dem gemacht haben, weshalb ich es gern gelesen habe… Und beim Durchblättern nach der einen Stelle, die ich damals so passend fand, bleibe ich bei so vielen anderen Stellen hängen… Da ist sie wieder diese melancholische, bedrückende Stimmung, die einem beim Lesen die Luft abgeschnürt hat und die ich *gesteh* so gut kenne – immer noch. [Es wandert gerade auf den noch-mal-lesen-Stapel]

Advertisements

Eine Antwort zu “#11 – Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst

  1. Pingback: 31 Bücher – 31 Posts « Lebenzeichnendes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: