Braver Briefkasten!

„Huch…“ war die heutige Reaktion beim Öffnen des Briefkastens… Dann, nachdem der Kopf endlich realisiert hatte, dass die Schrift da auf dem Umschlag meine war und ich diesen Umschlag nach London geschickt hatte, begann das Herz zu klopfen. Das ging aber flott mit der Antwort…

Der Plan, das Haus zu verlassen wurde ersteinmal auf später verschoben. Ich musste wissen, ob der Briefumschlag nun gute oder schlechte Nachrichten bringt. Also tapste ich, eingepackt wie ich war, wieder zurück in die Wohnung.

Sollte ich nun oder sollte ich nicht? Da stand ich also. 🙂 Klar, sollte ich! Mit etwas zittrigen Händen öffnete ich den Briefumschlag uhuuuund:
*quiek* *hops* *freu*

Passierschein

Grinsend konnte ich (nachdem der Briefkasten auch noch die Karten für die Malediva-Vorstellung, die ich diesen Monat noch besuchen will, ausgespuckt hatte – heut war demnach Kartenspucktag) mich dann also auf den Weg zum Supermarkt machen. Hachz.

Ich danke also allen Daumendrückern 🙂 Ich komme bei Gelegenheit auf euch zurück…

Advertisements

5 Antworten zu “Braver Briefkasten!

  1. Katja 07/01/2011 um 18:08

    *hier weiterjubel*

    Ich wusste direkt beim Anblick des Umschlags drüben, was drin war. 😀

  2. Corina 07/01/2011 um 23:54

    😀 Mein Kopf hat’n bissgen gebraucht, bis er das verarbeitet hatte. *nachwievorfreu*

  3. life is just this 08/01/2011 um 20:54

    ist das aber schön, mensch *freuzfreuz*!!!! ich freu mich mit dir und hoffe, dass du ganz arg viel spaß haben wirst. und nicht den schlüssel klauen – neinnein!!

    aber ich glaub, das wird schön 🙂
    und du musst ganz der welcher vieler fotos machen, ich bin nämlich nur ein bisschen (sehr) neidisch, dass du nach london fährst.
    gibts eigentlich ein glas sekt, so zur feier des tages?

  4. Corina 09/01/2011 um 18:32

    Klar werd ich viele Fotos machen… Allerdings nicht von der Zeremonie selbst. Da gibt’s striktes Fotoverbot. Und nein, ich werde den Schlüssel nich klauen 🙂

    Sekt gab’s auch nich. Hab ich vor lauter Rumgehopse vergessen 😉

  5. Pingback: London Egg « Lebenzeichnendes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: