Verflixtes Gedankenlabyrinth

Von „Jetzt noch schnell die Suppe basteln“ auf „Komm, wir basteln eine Suppe…“ kommend (das war vor ca. 30 Minuten) zum Ohrwurm „Komm, wir malen eine Sonne“ gelangend (leider gibt’s den nur als Link) das Foto einfallend…

Komm, ich mal dir eine Sonne...

Es war der dritte Tag einer insgesamt 10tägigen Autotour durch Italien, die mittlerweile auch schon wieder neun Jahre zurückliegt. Nachdem uns nach der dritten Nacht (wir residierten gerade in Pisa) unser Zelt schon wieder durchgeweicht war, saß ich am Boden zerstört im Auto, die Luftmatratze zum Trocknen quer durchs Auto irgendwie auf mir, und beschloss zu schmollen… „Ich will jetzt Sonne!“ Meine Reisebegleitung griff nach dem Block im Handschuhfach, malte die Sonne auf, klebte sie mir vors Gesicht und meinte ganz trocken: „So, da haste Sonne!“ – Schmollen ging dann natürlich nicht mehr. Ich grinste. Wir fuhren wie geplant zum schiefen Turm und ab da hatten wir für den Rest der Reise keinen Regen mehr. 🙂

Immer wieder faszinierend, was so ein einzelner Gedanke alles auslösen kann… Die Suppe ist natürlich noch nicht gebastelt. Werde ich dann also mal machen… ♪♪♫♪♫…Komm, wir malen eine Sonne auf den grauen Pflasterstein… *sing*

Advertisements

12 Antworten zu “Verflixtes Gedankenlabyrinth

  1. life is just this 24/12/2010 um 12:44

    ich werde ja immer merkwürdig angeschaut, dass ich das lied überhaupt kenne. schön, dass du dann auch noch eine so sympatische abwandlung davon in meinen kopf baust 😉
    jetzt hab ich einen ohrwurm :mrgreen:

  2. lebenzeichnendes 25/12/2010 um 10:01

    Oh. Ich kenn den nur in der Form. Naja und in dieser komischen Pitti-Platsch-was-weiß-ich-was-der-Scheiß-soll-Rap-Version. Definitiv aber immer nur von Frank Schöbel. Das Lied gibt’s auch noch anders? Oder meintest du gar diese Pitti-Platsch-Version?

    BTW: Schön, dich mal wieder hier zu lesen 🙂

  3. life is just this 25/12/2010 um 20:58

    ich meinte den von frank schöbel. und *hust* das war ja mal ein ossikinderlied.
    und ich werd immer damit aufgezogen.. aber hachz die suppenversion gefällt mir auch gut gnihihi

    btw: ja, irgendwie war ich in letzten zeit sehr still und nur am lesen. eigentlich blöd. aber jetzt, ja jetzt leg ich los :mrgreen: so
    komm wir malen eine sonne…..

  4. lebenzeichnendes 26/12/2010 um 12:18

    Ja, das Lied hab ich als Ossikind auch immer mal wieder gern gehört. An die anderen Lieder der Platte kann ich mich aber gar nicht mehr erinnern… Hab sie mir von daher also gleich mal bestellt und werde demnächst in Kinderliedererinnerungen schwelgen 🙂

    BTW: War mir nur aufgefallen. Sollte dich in keinster Weise unter Druck setzen. -> mal rüber zu dir lunschen geh…

  5. life is just this 26/12/2010 um 16:06

    äh 😳 ich bin schüchtern. und katja sagt dann immer schon so lustige sachen und dann fällt mir nix mehr ein (häufig vor lauter grinsen im gesicht) und nur „.“ finde ich jetzt auch blöd.
    aber ich gelobe besserung *vorsätze fürs neue jahr erweiter* außerdem ist es eigentlich viel zu lustig bei dir, um ein leserleben im schweigen zu verbringen..

    übrigens bist du allerherzlichst eingeladen, bei mir zu lesen und natürlich auch zu erzählen, was du zu meinen gedankenverwirrungen sagst 😉

    tja, zurück zum thema:
    wir als ossikinder 😉
    ich muss gestehen, dass ich das lied nur aus einer zusammen gestellten kassettensammlung kenne. platte war dann eher die von gerhard schöne. äußerst andächtig wurde der dann gelauscht.. hachz, kinderzeit ist doch eben schön gewesen 😉

  6. Katja 26/12/2010 um 22:47

    *verlegen aus dem Hinterhalt guck* 😳

    Ich bin hier ganz furchtbar kommentierwütig, wollte damit aber nie nicht nie irgendjemanden anderen abschrecken. *hinterm Sofa versteck*

  7. lebenzeichnendes 27/12/2010 um 00:18

    @Jule: Ahhh, diese Schüchternheit im Bezug aufs Kommentieren so generell kenn ich 🙂 Ich halte auf anderen Seiten dann auch meist lieber die Klappe. Aber wenn ich die dann erst ma überwunden hab, dann geht’s. Ich denk ma, du hast den Punkt hier dann auch erst ma überwunden, oder? Was uns zu @Katja bringt: Komm da wieder vor hinter dem Sofa!! So war das doch bestimmt gar nicht gemeint! 🙂

    Es war mir übrigens gar nicht sooo bewusst, dich hier als stillen, heimlichen Leser gehabt zu haben. 🙂 Schön, das wir da mal drüber geredet haben!1elf

    Beim Herrn Schöne schoß mir natürlich gleich die Jule in den Sinn. 🙂 Wie naheliegend. Am liebsten höre ich aber immer noch den Herrn von Ribbeck. Ich find leider zu beiden keine schöne Version zum Verlinken 😦

  8. Katja 27/12/2010 um 11:57

    Nej, weiss ich doch, dass das nicht gemeint war, um mich hinter’s Sofa zu vertreiben, aber ich hab eben wirklich schon gelegentlich überlegt, ob ich dir am Ende mit meiner Präsenz hier, andere Leser vom Kommentieren abschrecke. Und dat will ich ja nun wirklich nicht!1hundertelf
    Bis vor knapp über ’nem Jahr war ich auch furchtbar schüchtern, wenn es ums Kommentieren ging und auf ‚fremden‘ Blogs tue ich mir damit immer noch schwer – kann das also schon nachvollziehen.
    Und wenn wir hier schon meist in Dialogen hängen, macht es das vielleicht wirklich schwerer – also so wie in ’ne Unterhaltung von 2 Leuten reinzuplatzen? *grübels*
    Aber jetzt ist die Jule ja da und damit die Öffentlichkeit hergestellt! Ja, oder? 😀

  9. life is just this 27/12/2010 um 12:24

    ach quatsch, katja, jetzt hör aber auf.
    du hast mir nur das vorweg genommen, was ich sowieso hätt schreiben wollen. (siehe beim gekochten weihnachtsmann bei den drei schweinchen)
    es ist einfach zu schön gewesen und dann nochmal so was ähnliches dahin zu pinseln fand ich dann auch echt plööötzinn!! bitte bitte kommt hinter dem sofa wieder vor, da hat doch so lange keiner gesaugt :mrgreen:

    jaja, zu deinem letzten satz *staubvondenkleidernklopfundrausputz* jetzt muss ich wohl 😉 aber ich machs ja gern *artigknicks*
    ich bin die jule (übrigens WASCH ich mich ja wohl -war sogar schön heiß duschen heut morgen). lieb, artig und zurück haltend. und nienienieniemals nicht frech :roetel: :mrgreen:

    das habt ihr nun davon 😉

  10. lebenzeichnendes 27/12/2010 um 23:24

    Sehr schön, ihr beiden 😀 Na, das wird ja ein Gequatsche hier :mrgreen: Hoffentlich komm ich da noch hinterher ^^

  11. life is just this 28/12/2010 um 10:32

    hachz, ich find es schön, so schön willkommen geheißen zu werden 😉
    danke

  12. lebenzeichnendes 28/12/2010 um 22:39

    Hach, da geht’s schon los mit dem nicht-hinterherkommen 🙂

    Gerne doch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: