12 von 12 (Dezember 2010)

So, da schleich ich ja nun schon ein Weilchen drum rum. Nachdem Katja ja so nett erinnert wurde… lag die Kamera bei mir auch bereit 🙂

Meine ersten 12 also:

1) Kerzeln am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen... Nicht, dass ich welche gehabt hätte 🙂


2) Der PC (zum Glück nicht meiner) hat was gemacht. Was, das weiß ich allerdings nicht. Wir warten nun auf die InstallationsCD...


3) Hausarbeit... Wat muss, dat muss...


4) Alle Advents- und Vorabweihnachtspräsente können nun zusammen 'ne Party feiern.


5) Training fürs kommende Training... Die Drehung klappt endlich. 🙂


6) Gemüsekistenresteschnibbeln...


7) ...und -futtern.


8) Endlich: Den letzten Teil von den Säulen der Erde geschaut.


9) Meinen vorvorletzten Buchstaben beim Distanzscrabble angelegt.


10) Nu is das Rosaplüschdingens endlich fertig. Puh. Was es ist, wird aber noch nicht verraten 🙂


11) Den Abend kerzelnd ausklingen lassen.


12) Tony wartet schon.

So. Ich glaub, das mach ich jetzt öfter 🙂 Hat Spaß gemacht.

Advertisements

10 Antworten zu “12 von 12 (Dezember 2010)

  1. Katja 13/12/2010 um 20:13

    Ich hab mich spontan in Tony verliebt *hachz* und möchte am liebsten sofort wissen, was das rosa Plüschdingens ist und natürlich auch, was ‚verfasstet‘ bedeutet. 😀
    Schön, dass du auch geknipst hast! 🙂

  2. lebenzeichnendes 14/12/2010 um 00:06

    Ja. Der Tony is voll knuffelpuffig. Der is auch noch ganz neu, aber schon voll der Kuscheltierprofi. 🙂

    Zu dem Rosaplüschdingens sach ich nüscht!

    Und ‚verfasstet‘ ist abgeleitet von ‚verfassen‘ -> ihr verfasstet…

    Schön, dass du mich (mal wieder) angesteckt hast! 🙂

  3. Katja 14/12/2010 um 11:55

    Aaah. Ich bin doch Scrabble-Dau. Hätte nicht gewusst, dass da beliebig gebeugt werden darf. 🙂

    Ist ja gerade auch wieder die Zeit, wo’s überall hustet und niest und man sich dauernd mit was ansteckt. 🙂

    • stefan 15/12/2010 um 17:10

      @katja: dann fällst du schon mal als supporter weg.

      aber mit irgendjemand muss sich corinsche austauschen, denn sonst würde es nicht immer so lange dauern 😉

      • Katja 15/12/2010 um 23:33

        Na sie muss doch mit dem Tony schmusen! Das erfordert doch bestimmt jede Menge Zeit, Ruhe und Hingabe. Da müssen sich die Buchstabenplättchen hinten anstellen. 😉

        Und die rosa Plüschfusseln sehen auch nicht aus als wären die von alleine so plüschfusselig geworden. 😀

      • lebenzeichnendes 16/12/2010 um 00:00

        Weiß gar nicht, was du hast. Es ging diese Runde doch viel schneller… Hab doch nur eine Woche gebraucht. Und wenn du Glück hast, kommt der nächste Buchstabe auch noch diese Woche 🙂

  4. stefan 16/12/2010 um 06:07

    Ne Woche? Jap, das entspricht in etwa dem Durchschnitt. Seit August!
    Was ist denn dieses plùschfusselige Zeug?

    • lebenzeichnendes 16/12/2010 um 23:43

      Na siehste. 🙂 Is doch alles in Ordnung. Für die erste Partie hatten wa 8 Monate gebraucht!! Da sind wa nu ja noch weit entfernt von…

      Zu dem Rosaplüschdingens sach ich nach wie vor nüscht!

      🙂

  5. Pingback: 12 von 12 (Dezember 2011) « Lebenzeichnendes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: