Von der anderen Seite geschaut…

…hat sich doch schon ein bisschen was getan in den letzten Wochen. Naja, ein ganz kleines bisschen im Vergleich zu vorher.

Baustellenfortschritt

Mein Opa würde mir ja, wüsste er von meiner neuen Baustellenleidenschaft, leidenschaftlich auf die Schulter klopfen und sich freuen…

Und so (!!!) sah’s da mal vor gar nicht sooo langer Zeit aus. *schnüff*

Advertisements

3 Antworten zu “Von der anderen Seite geschaut…

  1. Katja 30/08/2010 um 23:30

    Gerade heute, nachdem ich deinen Geschafft-Beitrag gelesen hatte, habe ich überlegt, ob du da jetzt wohl noch vorbeikommst. Die bauen da bestimmt was ganz Tolles hin! *tröst*

  2. lebenzeichnendes 31/08/2010 um 23:19

    Na so direkt komme ich da jetzt nicht mehr vorbei. Manchmal noch am Abend. Aber da ist ja mittlerweile so dunkel, dass ich gar nix mehr sehe.

    Die Baustelle liegt aber auch direkt an meiner Mittagspausen- und Laufrunde. Von daher werde ich also Stück für Stück miterleben dürfen, wenn die da was ganz Tolles hinbauen… (Die Gerüchteküche wechselt sich aber nach wie vor leider mit TÜV und Autohaus ab 😦 )

  3. Pingback: Wo die Bagger sich gute Nacht sagen « Lebenzeichnendes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: