Einmal Kind sein bitte…

…nach einmal Blut spenden.

Alljährlich gibt’s seit 10 Jahren schon die große Blutspendeaktion des DRK vorm Erlebnispark Tripsdrill. Zufällig wollten am heutigen Tag zwei Schwestern aufeinandertreffen um den Tag miteinander zu verbringen. Da die beiden ja eh ab und an Blut spenden und vor allem so Freizeitpärkse mögen, haben sie sich auf den Weg dahin gemacht… Erst Blut spenden, dann Karussel fahren. Naja und da Tripsdrill jetzt nicht gerade zu den verrücktesten Parkanlagen gehört, würde das schon gut gehen mit dem Spenden und dann Fahren…

StorchGesagt. Getan. Und ersteinmal im ersten großen Ansturm im DRK-Zelt ankommen. Nach knapp zwei Stunden durch die einzelnen Stationen durchgeschlängelt. Das ganze ist übrigens super organisiert. Die Helfer sind alle ganz lieb und sind ob der Mengen Menschen und vor allem ob der Mengen Menschen, die es furchtbar eilig haben nach dem Spenden noch in den Park zu kommen, mit ’nem Scherz auf den Lippen unterwegs!! Wenn man dann auch noch den richtigen Spendenplatz erwischt hat, konnte man sogar noch’nen Storch beobachten…

Dann endlich ab in den Park. Erst einmal ganz ruhig, damit’s keinen Zusammenbruch gibt. Fünf Stunden Parkerkundung stehen uns bevor – und auch fünf Stunden Erinnerungen an frühere Besuche im Park :o) „Ach, daran kann ich mich auch erinnern.“ „Ach und weißte noch, die verrückten Fahrräder?“ Beide waren wir uns aber auch einig, dass der Park bei unserem letzten Besuch vor öhm… vermutlich 15 Jahren definitiv langweiliger war als heute und das uns heute das ein oder andere Fahrgeschäft ein größeres Grinsen ins Gesicht gezaubert hat als damals. Und somit war das ganze genau richtig, um kurz mal aus dem Alltag ausbrechen zu können.

Im Streichelzoo

Die Schwester bekam ihre Ziegen. - Oh, sind die süß.

Mammut

Ich bekam meine Fahrt im Mammut. 🙂

Michaelskapelle

Und von überall immer wieder einen Blick auf den Michaelsberg mit seiner Kapelle...

Advertisements

2 Antworten zu “Einmal Kind sein bitte…

  1. Katja 04/08/2010 um 12:22

    Ich hab gerade immerhin die verlinkte Fahrt im Mammut im Vollbildmodus durchgehalten (!!!1einself) und weiss jetzt wieder ganz genau, wieso ich auch eher zur Ziegenstreichlergruppe gehöre. 😀

    • lebenzeichnendes 04/08/2010 um 23:29

      Nun bin ich natürlich unglaublich stolz auf dich!!! Wir können das ja nun mit anderen Fahrten noch trainieren, dann langsam steigern und dann kommste nächstes Jahr mit! 🙂

      Ich war natürlich auch ganz stolz auf die Schwester, die gegen Ende des Tages ganz mutig mit mir in det Mammutding eingestiegen ist und mitkam. Aber ich war ja auch ganz mutig mit bei den Ziegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: