Abendessenjagd auf dem NaturParkMarkt

Ein grauer Himmel begrüßte mich heute morgen und ich war schon fast geneigt, auf meinen Ausflug nach Königsfeld zum NaturParkMarkt zu verzichten. Aber es schien trocken zu bleiben und so machte ich mich schließlich auf den Weg. Als ich ankam: Strahlend blauer Himmel mit jeder Menge Sonne. So muss das sein 🙂

NaturParkMarkt-Ausbeute
Also konnte ich nun in aller Ruhe über den Markt schlendern und mich für mein Abendessen inspirieren lassen. Auf dem Rückweg wurde alles eingesackt und nun darf ich mich auf leckeres Walnussbrot zu dem es Tomaten, Hirschbeißer oder (morgen ist ja auch noch ein Tag) Forellenküchle gibt. Den Keksmann gab’s schon zum Kaffee – mit der Milch 🙂

Advertisements

3 Antworten zu “Abendessenjagd auf dem NaturParkMarkt

  1. Katja 05/07/2010 um 11:10

    Was ist denn das, was wie ein übergroßes Reagenzglas im Holzständer aussieht? Eine Vase?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: