Einfach loslegen…

…war ja noch nie so mein Ding. Ins unendliche Zergrübeln schon eher. Da linst man bei anderen und sieht, dass es gar nicht so schwer sein kann. Und schon wird der nächste neue Artikel begonnen. Dann grinst mich das Weiß der Schreibfläche an und grüblerische, hinterhältige Gedanken machen sich breit, womit der nächste neue Artikel dem Tod geweiht ist, bevor er überhaupt jemals die Weiten des Internets gesehen hat.

Für diesen nächsten neuen Artikel hier hab ich mir ganz doll fest vorgenommen, dass er nicht stirbt. Er wird leben und jetzt schreibe ich so lange, bis genügend Mut da ist, um über den berühmt berüchtigten unglaublich breiten Schatten zu springen und auf den „Publizieren“-Button zu klicken. Naja, vielleicht sitz ich auch so lange vor Monitor bewege die Maus hin und her, zucke mit dem Zeigefinger über der Maustaste und zweifle fröhlich vor mich hin.

Und jetzt klick ich da drauf!

Advertisements

3 Antworten zu “Einfach loslegen…

  1. lebenzeichnendes 23/03/2010 um 17:49

    Och na mensch… Eigentlich war das gar nicht so schwer… Weil liest ja eh (noch) keiner 😉

  2. Katja 02/04/2010 um 23:38

    Das Klicken war eine gute Idee! Nicht erschrecken, ich ähm bin eigentlich nicht so forsch beim Kommentieren. 😳
    Hier lese ich aber einige Gedanken, mit denen ich was anfangen kann und es war noch so leer und es gibt leckere Rezepte. Hier muss ich einfach was sagen. Und bestimmt auch wiederkommen! *Abo bestell* 🙂

    • lebenzeichnendes 03/04/2010 um 09:19

      Hallo Katja,
      vielen Dank für die Kommentarflut. Was so eine Meeressehnsucht alles auslösen kann 🙂 Dann also ebenfalls herzlich Willkommen!!
      Liebe Grüße, Coco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: